Leitung
Stefanie Hanekamp

Silvia Lücht

Maria Steinhauer

LMP geöffnet

Ansprechpartner für Öffentlichkeitsarbeit
Michael Schaper

Mit viel Liebe, Kreativität und Freude bei der Arbeit
sind wir zu den unten genannten Öffnungszeiten für Sie da!

Vom 24.12.2022 bis einschließlich 02.02.2023 hat unser
Dorfladen und auch das Dorfcafe geschlossen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten im Kreis Ihrer Familie und ein gesundes und glückliches „Neue Jahr“

Dorfladen

Öffnungszeiten:
Freitag        9:00 – 12:00 Uhr   14:00 – 17:00 Uhr
Samstag     9:00 – 12:00 Uhr   14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag      9:00 – 12:00 Uhr   nur Brötchenverkauf
Montag       9:00 – 14:00 Uhr  von 12.00 Uhr bis 13:30 Uhr wird Suppe oder Eintopf angeboten ( nur auf Anmeldung )

Leitung: Stefanie Hanekamp
Telefon: 04957-928850
Mail: dorfladen@potshausen.de

Dorfcafe

Öffnungszeiten:
Freitag        9:00 – 12:00 Uhr   14:00 – 17:00 Uhr
Samstag     9:00 – 12:00 Uhr   14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag      9:00 – 12:00 Uhr   14:00 – 17:00 Uhr
Montag       9:00 – 14:00 Uhr  von 12.00 Uhr bis 13:30 Uhr wird Suppe oder Eintopf angeboten ( nur auf Anmeldung )

Frühstück von 9:00 – 12:00 Uhr (nur auf Anmeldung)

Leitung: Stefanie Hanekamp
Telefon: 04957-928850
Mail: dorfladen@potshausen.de

Café LebensMittelPunkt 2
20210521_085748

Kulturfreitag im LebensMittelPunkt Potshausen

Mit Geschichten und Musik in einen „anderen Advent“ eingeleitet 

Im vollbesetzten Dorfcafé des LebensMittelPunktes Potshausen ist die Adventszeit auf besondere Weise eröffnet worden. Kalendergeschichten der Aktion „Der Andere Advent“ standen im Mittelpunkt des Abends. Die Leiterin des Dorfcafés, Stefanie Hanekamp und Pastor Michael Schaper lasen ihre Lieblingsgeschichten aus den Kalendern der letzten 25 Jahre und animierten die Besucher:innen mit einem „Geschichten-Bingo“, selber über weitere Geschichten ins Gespräch zu kommen. 

Fenya Ehrlenholtz aus Leer begeisterte die Zuhörenden mit ihrer Harfenmusik, die zu Beginn der Veranstaltung und zwischen den Geschichten stimmungsvolle Klangfülle verbreitete. 

Robert Willms aus Emden setze mit seiner Gitarrenmusik und eigenen Kompositionen einen kongenialen Kontrapunkt. Bei einigen bekannten Weihnachtsmelodien wurden die Zuhörenden schnell auch zu Mitsingenden. 

Punsch, Kakao und Gewürzkuchen rundeten den Abend ab. „Jetzt bin ich aus der Hektik des Alltags in der erwartungsvollen Ruhe des Advents angekommen,“ sagte eine Besucherin, als sie ihr Exemplar „Der Andere Advent“ in Empfang nahm. 

Fotos [Schaper]

Märchen in märchenhafter Umgebung - Café im LebensMittelPunkt