Tourismuskonzepte auf dem Prüfstand

Seminar-Nr.: 7692 | 13. bis 17. Mai 2019 | Anmeldung
Seminar-Nr.: 7703 | 11. bis 14. Juni 2019 | Anmeldung
Seminar-Nr.: 7519 | 17. bis 21. Juni 2019 | Anmeldung
Seminar-Nr.: 7708 | 15. bis 19. Juli 2019 | Anmeldung
Seminar-Nr.: 7699 | 26. bis 30. August 2019 | Anmeldung

Leitung: Edda Smidt
Referent: Elske Oltmanns
Kosten: 270,00 € zzgl. Exkursionskosten
Kosten Termin 2: 245,00 € zzgl. Exkursionskosten (4 Tage)

Sonstige Hinweise: Motorrad erforderlich

Details

Kaum bekannt ist, dass der Tourismus einer der größten Wirtschaftszweige Deutschlands ist. Auch die zum Teil massiven Umweltauswirkungen des Tourismus werden bisher nur wenig thematisiert. Bedenkt man, dass allein 55 % des PKW-Verkehrs auf Urlaubs- und Freizeitnutzung entfällt, wird das Ausmaß dieser Umweltbelastungen schnell ersichtlich.

Das Seminar soll einen Überblick über die Zusammenhänge zwischen Umwelt- und Tourismuspolitik und die wichtigsten Akteure, Interessen und Instrumente geben.
Eine aktuelle Bestandsaufnahme verschiedener Tourismuskonzepte und die damit verbundenen Bedingungen und Auswirkungen auf Wirtschaft, Tourismus und Umwelt stehen im Mittelpunkt des Seminars. Die sich daraus ergebenden Problemlagen sollen diskutiert werden und in eine Zukunftsskizze nachhaltiger Tourismuskonzepte und möglicher Handlungsoptionen einfließen.