fbpx

Alles im Fluss? Ostfrieslands Gewässer im Spannungsfeld von Umweltschutz, (Land)Wirtschaft und Tourismus

Seminar-Nr.: 8480 | 25. bis 28. Mai 2021 | buchbar | Anmeldung
Seminar-Nr.: 8481 | 31. Mai bis 04. Juni 2021 | ausgebucht
Seminar-Nr.: 8396 | 14. bis 18. Juni 2021 | ausgebucht
Seminar-Nr.: 8482 | 21. bis 26. Juni 2021 | ausgebucht
Seminar-Nr.: 8489 | 30. August bis 04. September 2021 | ausgebucht

Leitung: Edda Smidt
Kosten: 275,00 € zzgl. Exkursionskosten

Sonstige Hinweise: Motorrad erforderlich! 2. bis 5. Termin 305,00€ zzgl. Exkursionskosten

Details

Wasser in ausreichender Menge und guter Qualität ist eine essentielle Lebensgrundlage für Mensch und Natur sowie für das soziale und wirtschaftliche Handeln der Menschen – auch in der Weser-Ems-Region. Das kostbare Nass soll darum im Fokus dieses Bildungsurlaubes stehen und damit z.B. folgende Fragen: Wie haben sich Wasserver- und entsorgung in den letzten Jahren verändert? Vor welchen Herausforderungen stehen wir in Zukunft? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Nationaler Wasserdialog und Masterplan Ems 2050? Wie steht es um Binnenschifferei und Trinkwasserqualität? Kann man in Sachen Wassertourismus und Fischereiwesen von den Niederländern lernen? Was ist virtuelles Wasser? Wie können wir die Ressource Wasser besser schützen? Gemeinsam mit ExpertInnen wollen wir in Vortrag, Film, Diskussionen und Recherchen vor Ort nach Antworten suchen.