Mit Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit – singend nach Paris!

– Fortbildung für (inter)kulturelle MultiplikatorInnen –

Seminar-Nr.: 9330 | 17. bis 19. März 2023 | buchbar | Anmeldung

Leitung: Edda Smidt
Referent: Heinrich Herlyn
Kosten: Auf Anfrage

Details

Die deutschen Dichter Heinrich Heine, Kurt Tucholsky, Erich Kästner und Wolf Biermann hatten und haben vieles gemeinsam: In ihren Werken spürt man die Nähe zu den französischen Revolutionsidealen und sie bereisten dieses Nachbarland auch gerne. Zwar werden ihre kritischen und freiheitsliebenden Texte immer noch gerne rezitiert und manchmal auch im Rahmen von literarischen Chanson-Abenden zum Besten gegeben, doch Eingang in das Repertoire unserer Chöre haben sie praktisch nicht gefunden. In diesem Workshop wollen wir einen Blick über die Grenze(n) werfen und uns dabei eingehender mit ausgewählten Texten dieser bekannten Autoren beschäftigen. Wir werden neue Arrangements für gemischte Chöre vorstellen und für die eigenen Bedarfe modifizieren. Dabei sollen vorzugsweise Elemente populärer Musikstile wie Swing, Blues, Popmusik oder Chanson aufgegriffen werden, um Zielgruppen und Publikum auf adäquate Weise anzusprechen.

Weitere Informationen zum Referenten und einer geplanten Chorreise nach Paris gibt es hier: http://www.heinrich-herlyn.de/reise-nach-paris.html