fbpx

Herbstzauber – alte Obstsorten neu entdeckt; Schwerpunkt: Birnen

Seminar-Nr.: 7674 | 23. bis 25. September 2019 | Anmeldung

Leitung: Heinz Halfwassen
Referent: Jan Bade und Michael Theiss, Pomologen
Kosten: 250,00 €

Details

Bekannte und unbekanntere Obstsorten werden bei dem Seminar nach Merkmalen untersucht und den altbewährten pomologischen Klassen zugeordnet. Einer der Schwerpunkte des Seminars ist die Bestimmung von Obstsorten. Der Pomologe Jan Bade gibt hierzu eine Einführung in die Sortenbestimmung.
Der theoretische Teil umfasst:

  • historischer Überblick über die Entstehung unserer heutigen Sorten
  • Frucht- und Wachstumseigenschaften
  • Relevante Schädlinge und Krankheiten im Streuobstbereich
  • Übersicht über die Wahl der Wurzelunterlagen
  • Einführung in die Bestimmung der Birnensorten
  • Pomologische Bestimmungsmerkmale jenseits der Früchte
  • Bestimmung von Früchten der TeilnehmerInnen
  • Verkostung von reifen, wie auch getrockneten Sorten.
  • beschilderte Ausstellung von ca. 50 Birnensorten

Neben Jan Bade nimmt der Pomologe Michael Theiss als weiterer Referent an der Veranstaltung teil. Während der Potshauser Obsttage werden außerdem verschiedene Obstgärten besichtigt und eine Apfel- und Birnenausstellung mit über 100 Obstsorten vorbereitet