fbpx

Oostfreeske Spraak un Kultuur – Ostfriesland über seine Sprache kennenlernen

Seminar-Nr.: 8303 | 25. bis 29. November 2019 | Seminar beendet >> zu den aktuellen Seminaren

Leitung: Heinz Halfwassen
Referent: Cornelia Nath, Oostfreeske Taal i. V.
Kosten: 295,00 € zzgl. Exkursionskosten

Details

Ein Seminar für Interessierte ohne oder mit geringen Vorkenntnissen

Das Plattdeutsche ist älter als das Hochdeutsche und seit 1999 offiziell als erhaltenswerte Regionalsprache in Europa anerkannt. Es ist eine (noch) lebendige Berufs- und Alltagssprache in Ostfriesland. Mehr oder weniger selbstverständlich wird diese Sprache im täglichen Miteinander benutzt. Das Plattdeutsche ist eine klanglich weiche Sprache mit Ähnlichkeiten zum Niederländischen und zum Englischen.

In Sprache sind Denkweisen der Sprechenden abgebildet. In diesem Seminar tauchen wir in das ostfriesische Plattdeutsch ein, lernen es zu verstehen und über plattdeutsche Sprachübungen auch ansatzweise selbst zu sprechen. Es werden Einblicke in die Geschichte und in die Struktur der Sprache sowie in die Fördermöglichkeiten für das Plattdeutsche gegeben. Mit Beispielen aus Film, Theater, Musik und Literatur werden soziale Verhältnisse und das Selbstverständnis der Region gespiegelt.