fbpx

Brich an, o schönes Morgenlicht

Seminar-Nr.: 8354 | 06. bis 07. Dezember 2019 | Anmeldung

Leitung: Michael Schaper
Referent: Ulrike Röfer-Wehnert
Kosten: 140,00 €

Sonstige Hinweise: Anmeldeschluss: 08.11.2019

Details

Das Weihnachts-Oratorium tanzend erleben

„Wie soll ich dich empfangen?“ So singt es der Chor fragend im Weihnachtsoratorium. Ist das nicht eine stets neue Frage für uns? Und dane­­ben steht die jubelnde Bitte, der Ausdruck un­serer Hoffnung: „Brich an, o schönes Morgen­licht“. Choräle wie diese mit dem eigenen Kör­per zu erspüren und in Bewe­gung zu bringen kann uns einen neuen, bereichern­den Zugang zur Musik und zum Weih­nachts­geschehen eröffnen.
Wir tanzen leicht erlernbare Kreistanz-Choreo­graphien, die Wilma Vesseur, Tänzerin und Choreographin, zu vielen Arien und Chorälen dieses großen Werks geschaffen hat. Die wunderbare Musik baut uns eine Brücke zu unserem eigenen Erleben. Sie ist voller innerer Bewegung; Stimmführung und Texte geben unserem Suchen, Fragen, Sehnen, aber auch unserer Freude und Dankbarkeit Ausdruck. Mit ihnen machen wir uns auf den Weg, lassen uns von Schritten und Gebärden berühren in unse­rer körperlich-seelischen Ganzheit und füllen die Bewegungen der Tänze mit dem, was in uns lebendig ist.
Das Seminar will eine adventliche Zeit der Vorbereitung und Einkehr ermöglichen, Raum für Themen schaffen, die uns bewegen.
Für das Seminar werden keine Musik­kennt­nisse vorausgesetzt. Tanz­erfah­­rung ist hilf­reich; wichtiger ist die Bereit­schaft, sich auf „Musik in Bewegung“ einzulassen und sich im Inneren berühren zu lassen.